Fliegengitter lässt kein Getier ins Haus

Insekten sich wahrlich nicht gern gesehen und schon gar nicht in den eigenen vier Wänden. Fliegengitter ist immer noch die beste Lösung, wenn es um einen guten Fliegenschutz geht. Für Fenster und Türen gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, die aber eines alle gemeinsam haben, sie helfen die lästigen Tierchen draußen zu halten, so bspw Fliegengitter Türen oder Fliegengitter Fenster. Die günstigste Methode sich Insekten vom Hals zu halten, ist der Fliegengitter mit einem Klebeband. Der Fliegenschutz kann für wenig Geld erworben werden, ist kinderleicht anzubringen und schützt ab der ersten Minute.

Der eigentliche Fliegengitter muss nur straff an das Klettband gedrückt werden und sollte außerdem des Öfteren überprüft werden. In Feuchträumen herrscht natürlich eine hohe Luftfeuchtigkeit und es kann durchaus passieren, dass die Klebeseite sich vom Rahmen löst.Das ist aber nicht das einzige Manko, was dieser Fliegenschutz aufweist, denn werden Fenster mit dieser Art von Fliegengitter gesichert, kann es nicht mehr vollständig bedient werden. Sollen zum Beispiel Blumen auf der Fensterbank gegossen werden, ist der Fliegengitter mit Klebeband nicht zu empfehlen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haus